Vollmacht +++ Vorsorgevollmacht +++ Patientenverfügung +++ Sorgerechtsverfügung +++ Unternehmervollmacht

Ein sensibles Thema, dass gern "ausgeblendet" wird. Aber: Es betrifft jeden von uns!

Wer keine Vollmachten erteilt, wird im Fall der Fälle (z.B. langes Koma, Schwerstpflegefall, Geschäftsunfähigkeit) von einer wildfremden Person beteut, weil das Gericht das so anordnet. D.h. weder der Ehepartner, noch die Familie können dagegen etwas unternehmen. Es wird über Ihren Kopf hinweg verfügt.

Möchten Sie, dass eine fremde Person über Sie entscheidet? Wo Sie leben? Was mit Ihnen geschieht? Wie Sie behandelt werden? Nein? Dann müssen Sie den Personen Vollmachten erteilen, denen Sie vertrauen.

Wir helfen Ihnen mit einem Servicepartner, dies gem. Ihren Wünschen rechtssicher zu formulieren.

Schauen Sie auf meine spezielle Webseite: www.bassum.juradirekt.com

Bleiben Sie mündig!